Geldspenden für den Erhalt des Versuchskreuzers BREMEN:

Die BREMEN gehört dem gemeinnützigen „Kulturforum Speicher XI“ in Bremen.

Um das Schiff wieder in den originalzustand der 50er Jahre zu versetzten, wird sowohl historisches Material (Lampen, Rettungsringe, Schlepphaken, ... ) benötigt als auch sehr viel Geld bzw. die Hilfe vieler Firmen.

Geldspenden bitte mit dem Betreff „Versuchskreuzer BREMEN“ und Ihrer Adresse auf das Konto des gemeinnützigen

Kulturforum Speicher XI
“Versuchskreuzer BREMEN”
Bremer Landesbank
BLZ 290 500 00
Konto 2002 072 196

IBAN: DE37 2905 0000 2002 0721 96
BIC: BRLADE22XXX

Bei Spenden über 200 Euro erhalten Sie umgehend eine Spendenbescheinigung. Bei Spenden bis 200 Euro pro Einzelspende genügt den Finanzbehörden seit 2007 ein “vereinfachter Spendennachweis”: Anstatt einer Spendenbescheinigung nach amtlichem Muster reicht ein Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung der Bank.

Sachspenden und benötigte Dienstleistungen:

Wer kann folgende Arbeiten durchführen oder kennt jemand, der dies gegen Spendenbescheinigung durchführt?

·         Lackierung des Rumpfes in weiß (Farbe, Arbeitsleitung)

·         Reparatur der Ruderanlage (Hydraulik oberer Fahrstand defekt)

·         Kontrolle der Motoren (Deutz F8M716)

·         Reparatur des ATLAS-Radars (70er Jahre Technik)

·         Lenzpumpe reparieren (saugt nicht an)

·         Elektrische Reparaturen (Stb. Laterne, Kontrollampen, Drehzahl und Temperatursensor, ...)

 

Vielen DANK !